Kulturfahrt Paris und Schüleraustausch Spanien / Tchechien

Paris-Fahrer vor Sacré-Coeur

Paris-Fahrer vor Sacré-Coeur

IMG_1796

vor dem Eiffelturm

Gruppenfoto

unsere tschechischen Gäste mit ihren deutschen Partnern

IMG_1975

unsere spanischen Gäste mit ihren deutschen Partnern

Wenn Engel reisen, lacht der Himmel

„Unser Ziel ist es, dass Europa einmal ein großes, gemeinsames Haus für die Europäer wird, …“

(Konrad Adenauer)

So ähnlich muss er das gemeint haben, der Herr Adenauer, als sich in der Woche vom 20.-27. April 2015 verschiedene Schülerströme in Europa bewegt haben. Start und Ziel war die Goetheschule, von der aus sich eine Gruppe Dieburger Schüler nach Paris aufmachte, um dort die diesjährige Kulturfahrt zu genießen, während wir an der Goetheschule je eine Schüleraustauschgruppe aus Cuéllar in Spanien und aus Mlada Bodeslav in Tschechien erwarteten.

Während die einen in der französischen Hauptstadt Kultur pur genossen, wie z.B. den Eiffelturm und den Louvre, erkundeten die spanischen und tschechischen Gastschüler Dieburg und seine Umgebung. Auf dem Programm stand jeweils ein Besuch bei Herrn Dr. Thomas im Rathaus. Zudem besuchten die Spanier mit ihren deutschen Partnern das Dialogmuseum in Frankfurt, das Pomejanum in Aschaffenburg und das Heidelberger Schloss.

Unsere tschechischen Gäste gingen anstelle in Frankfurt auf Spurensuche im Großstadtdschungel, und erlebten in Darmstadt eine Führung vom Darmstadtium zum Hinkelstein.

Der Mittwochabend war wohl für alle das Highlight! In Paris schlugen sich unsere Schüler beim Karaoke Singen in der Hostel eigenen Bar vor internationalem Publikum grandios, während man in Dieburg im JUCA mit Deutschen, Tschechen und Spaniern ausgiebig feierte.

Ob Frankreich, Deutschland, Tschechien oder Spanien … alle Jugendlichen hatten eine Menge Spaß in dieser Woche, und dies nicht nur, weil das Wetter fantastisch war.