Intensivklasse

Die Intensivklassen der Goetheschule Dieburg

Die Goetheschule wurde im Bereich des Schulamtes Darmstadt/Dieburg erstmals zu Schuljahresbeginn 2007/08 der Standort einer Intensivklasse. Im Schuljahr 2012/13 kam eine zweite Intensivklasse hinzu. Zwischenzeitlich gab es sogar eine dritte Intensivklasse zur Alphabetisierung der Schülerinnen und Schüler. Mit dem Beginn des 1. Halbjahres 2017/18 hat die Goetheschule wieder zwei Intensivklassen.

Der Preisträger des Hessischen Friedenspreises 2013 zu Besuch in einer unserer Intensivklassen.

Die Preisträger des Hessischen Friedenspreises 2013 zu Besuch in einer unserer Intensivklassen.

Was ist eine Intensivklasse ?

 

In einer Intensivklasse werden Schüler und Schülerinnen unterrichtet, die erst seit sehr kurzer Zeit in Deutschland leben und die vor dem Besuch einer Regelklasse zunächst intensiv Deutsch lernen.

 

Die Schüler sind ohne oder mit nur sehr geringen Deutschkenntnissen aus allen Teilen der Welt nach Deutschland gekommen. Die Gründe dafür sind unterschiedlich, es sind Naturkatastrophen, Flucht und Vertreibung durch Kriege und Bürgerkriege, wirtschaftliche Perspektivlosigkeit vor allem in europäischen Ländern oder auch ein ganz persönliches Schicksal.

 

Das Alter der Intensivklässler ist unterschiedlich, es beginnt bei etwa 10 Jahren und es darf höchstens 16 Jahre betragen. Die Schüler wohnen in Dieburg oder in den umliegenden Ortschaften im Osten des Landkreises.

 

Die Organisation der Intensivklasse

 

  • alle Kinder lernen mit der überwiegenden Zahl ihrer Wochenstunden intensiv Deutsch
  • die Schüler haben außerdem Fächer wie Mathematik, Englisch, Biologie, Kunst, Sport und besuchen Arbeitsgemeinschaften
  • die Schüler erhalten am Ende jeden Halbjahres ein Zeugnis mit Kopfnoten und Fachnoten für die Unterrichtsfächer und die AGs, die sie besucht haben. Die Noten sagen aus, wie erfolgreich und motiviert der dem Sprachstand des Schülers angepasste Stoff erlernt wurde.
  • der Wechsel in die Regelklasse soll spätestens nach einem Jahr Intensivklassenzugehörigkeit vollzogen werden
  • ein früherer Wechsel in eine Regelklasse ist bei ausreichenden Sprachkenntnissen jederzeit möglich und erstrebenswert
  • die Schüler besuchen je nach individuellem Kenntnisstand den Unterricht in Regelklassen als Teilintegration.

 

goetheschule-abbild_24-4-17