Schulsanitätsdienst

SSD- Schulsanitätsdienst an der Goetheschule

Schulsanitätsdienst

Schulsanitätsdienst im Einsatz an der BuJus

Das aktuelle SSD-Team

Sanis

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Verantwortlicher Lehrer: Herr Zieschang | Mail: M.Zieschang@t-online.de

Johanniter / Regionaljugendleiter: John-Michael Andreß | Mail: ssd.darmstadt-dieburg@johanniter.de

 

Unsere aktiven Schulsanitäter an der Goetheschule

– erreichbar über das Sekretariat-

 

Leoni Becker

Franziska Koob

Noah Striska

Jonathan Treser

Alessio Macedo

Dario Lizio

 

Sophie Jahn

David Klein

Pia Schön

Daniel Schweinfurth

Luca Wadepfuhl

 

 

Helfen ist cooler als hilflos zuschauen

 

In jedem Jahr passieren an Schulen deutschlandweit mehr als 1,3 Millionen kleine und größere Unfälle. An der Goetheschule gibt es deshalb einen Schulsanitätsdienst, der von der Johanniter-Unfall-Hilfe betreut wird.

 

Was machen Schulsanitäter an der Goetheschule?

Schulsanitäter oder Schulsanitäterinnen leisten in der Schule Erste Hilfe. Sie treffen bei Unfällen die Entscheidung, was passiert: Pflaster oder Verband, Ruheraum oder Rettungswagen? An jedem Schultag haben zwei Schulsanitäter Dienst: In der Pause behandeln sie im Sanitätsraum kleinere Verletzungen und schätzen ein, ob ein verletzter Schüler weiterhin am Unterricht teilnehmen kann oder nicht. Während der Unterrichtszeit organisiert der SSD einen Bereitschaftsdienst. Die diensthabenden Schüler sind während ihres eigenen Unterrichts erreichbar und können per Walkie-Talkie zu Einsätzen gerufen werden. Bei Schulveranstaltungen wie dem Tag der offenen Tür, Schulfest oder Bundesjugendspielen ist das SSD-Team mit Notfallausrüstung und eigenem Rettungszelt vor Ort.

 

Wo finde ich den Schulsanitätsdienst?

Die Schulsanitäter haben an der Goetheschule einen eigenen Sanitätsraum, der während der Pausen besetzt ist. Er befindet sich im Gang des Sekretariats – ganz hinten links. Der Bereitschaftsdienst kann jederzeit über das Sekretariat erreicht werden, da die Schulsanitäter während der Schulzeit mit einem Walkie-Talkie ausgestattet sind.

 

Wie werde ich Schulsanitäter oder Schulsanitäterin?

Schulsanitäter kann man ab der 7. Klasse werden. Interessierte Schüler erhalten durch die Johanniter eine Mindestausbildung in Erster Hilfe, die mit einer Prüfung abschließt. Sie ist speziell auf das Umfeld Schule zugeschnitten und vermittelt allgemeine Themen der Ersten Hilfe, wie beispielsweise den Umgang mit einer bewusstlosen Person. Die Johanniter-Unfall-Hilfe stellt etwa einmal im Jahr ihren Dienst in der Jahrgangsstufe vor und gibt die Anmeldeformalitäten bekannt. Die Ausbildung findet an den Wochenenden statt.

 

Interessierst auch Du Dich für einen Dienst in Schulsanitätsdienst? Dann freuen wir uns, Dich nach Deiner Ausbildung in unserem Team begrüßen zu können!